Kontakt
Bosch: i-DOS

*Durchschnittliche Kundenbewertung bei 4.040 Bewertungen der Bosch Waschmaschinen mit i-DOS. Bewertung im Zeitraum 01.08.2017 bis 31.10.2018.

Wie man am besten Waschmittel dosiert? Nie wieder.

Nie wieder Waschmittel falsch dosieren: Die neuen Waschmaschinen von Bosch mit dem automatischen Dosiersystem i-DOS dosieren auf den Milliliter genau und das auf Knopfdruck. Exakt dosiertes Waschmittel schont nicht nur Ihre Wäsche, sondern auch die Umwelt und Ihren Geldbeutel. Entdecken Sie i-DOS von Bosch.

Bosch: Müheloses Waschen
Bosch: Mehr Komfort
Bosch: Waschmittel sparen

Dosiert perfekt von selbst.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

Bosch: Müheloses Waschen

Müheloses Waschen

Alles, was Sie noch für perfekte Wasch­ergebnisse tun müssen: das Automatik-Programm starten und sich zurück­lehnen. den Rest erledigt Ihre i-DOS Waschmaschine.

Bosch: Wasser sparen

Wasser sparen

Dank der perfekten Dosierung durch i-DOS werden keine zusätzlichen Spülgänge benötigt, um die erhöhte Schaumbildung bei Waschmittelüberdosierung auszuspülen – das spart bis zu 7.062 Liter Wasser pro Jahr.*

Bosch: Mehr Komfort

Mehr Komfort

Einfach die beiden Kammern 1-mal mit Waschmittel und Weichspüler befüllen und bis zu 20-mal waschen. Manuelles Dosieren ist auch weiterhin möglich – denn bei i-DOS ist Flexibilität inklusive.

Bosch: Waschmittel sparen

Waschmittel sparen

Mit i-DOS ist Ihre Waschmaschine der Experte für Ihre Wäsche – und für Ihren Geldbeutel. Denn dank präzisester Dosierung sparen Sie bis zu 30% Flüssigwaschmittel.* Zur automatischen Dosierung eignet sich jedes handelsübliche Flüssigwaschmittel.

Wie i-DOS funktioniert? Einfach automatisch.

i-DOS ermittelt die Beladungsmenge.
i-DOS ermittelt die Beladungsmenge.

Für millilitergenaue Dosierung messen integrierte Sensoren die Beladungsmenge in der Trommel automatisch.

i-DOS erkennt den Verschmutzungsgrad.
i-DOS erkennt die Textilart.

Wer perfekte Waschergebnisse haben will, muss beim Dosieren auf die Textilart achten. i-DOS erkennt diese ganz automatisch.

i-DOS erkennt den Verschmutzungsgrad.
i-DOS erkennt den Verschmutzungsgrad.

Das Dosiersystem i-DOS erkennt automatisch den Grad der Verschmutzung und dosiert das Waschmittel exakt nach Bedarf.

i-DOS berücksichtigt die Wasserhärte.
i-DOS berücksichtigt die Wasserhärte.

Die optimale Dosierung hängt auch von der Wasserhärte ab. Einmal eingestellt, berücksichtigt i-DOS die Wasserhärte bei jedem Waschgang.

Dosieren und waschen: automatisch perfekt.

Unterdosiert

Unterdosiert

Bei Unter­dosierung des Wasch­mittels ist es möglich, dass Flecken nicht restlos entfernt werden oder diese sich dauerhaft in der Kleidung festsetzen. Das kann zu unansehnlichen Verfärbungen und unangenehmen Gerüchen führen.

Überdosiert

Überdosiert

Überdosierung von Wasch­mittel verursacht zusätzliche Wasch­zyklen, wodurch Wasser- und Strom­verbrauch deutlich ansteigen. Das belastet die Umwelt und Ihren Geld­beutel. Außerdem können sichtbare Waschmittel­reste auf der Kleidung zurückbleiben und Haut­reizungen und Allergien hervorrufen.

Perfekt dosiert

Perfekt dosiert

Das i-DOS System dosiert das Wasch­mittel automatisch auf den Milliliter genau. Integrierte sensoren ermitteln dafür Textil­art, Beladungs­menge sowie den Verschmutzungs­grad und passen so die Waschmittel­dosierung so individuell an. Auf diese Weise erreichen Sie perfekte Wasch­ergebnisse und sparen Wasser und Wasc­hmittel.

* Mögliche Einsparungen mit durchschnittlich 220 Maschinenladungen/Jahr. Quelle: wfk, Institut für angewandte Forschung, Untersuchungsbericht 5132/10. Individuelle Ergebnisse können abweichen.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG